Eichendorff, „Morgendämmerung“ (Mat8426)

Das Gedicht haben wir u .a. hier gefunden.

Joseph von Eichendorff

Morgendämmerung

  1. Es ist ein still Erwarten in den Bäumen,
  2. Die Nachtigallen in den Büschen schlagen
  3. In irren Klagen, können’s doch nicht sagen,
  4. Die Schmerzen all und Wonne, halb in Träumen.
    • Die beiden ersten Zeilen klingen noch typisch romantisch.
    • Dann aber ist von „irren Klagen“ die Rede,
    • Was dann etwas abgemildert wird in eine Kombination von „Schmerzen“ und „Wonne“
    • Und am Ende in „Träumen“ endet – also wieder völlig romantisch.
    • Zwischenfazit:
      Hier präsentiert das lyrische Ich eine gewissermaßen gebrochene Romantik. Zu der gehört immer auch das Dunkle im Leben.
    • Am Ende eher das Unvermögen, wenn auch in schöner Umgebung.
  5. Die Lerche auch will nicht die Zeit versäumen,
  6. Da solches Schallen bringt die Luft getragen,
  7. Schwingt sich vom Tal, eh’s noch beginnt zu tagen,
  8. Im ersten Strahl die Flügel sich zu säumen.
    • Die zweite Strophe ist dann schon mehr der hellen Seite des Lebens zugewandt.
    • Das passt übrigens auch zum Titel und könnte ein strategisches Mittel des Autors in diesem Gedicht sein.
  9. Ich aber stand schon lange in dem Garten
  10. Und bin ins stille Feld hinausgegangen,
  11. Wo leis die Ähren an zu wogen fingen.
    • Typisch für ein Sonett der Wechsel von der allgemeinen Betrachtung der Natur hin zum lyrischen Ich.
      https://textaussage.de/wvm-baustein-sonett
    • Präsentiert wird einfach nur der Prozess der Annäherung zwischen beiden Welten.
    • Alles scheint sich aber zu beruhigen („stille“, „leis“)
  12. fromme Vöglein, ihr und ich, wir warten
  13. Aufs frohe Licht, da ist uns vor Verlangen
  14. Bei stiller Nacht erwacht so sehnend Singen.
    • Die letzte Strophe, das zweite Terzett (dreizeilige Strophe) bringt dann das Happy End.
    • Für das lyrische Ich und auch den Leser ist gewissermaßen die Sonne mit aufgegangen, was das Textverständnis angeht.

Insgesamt ein Gedicht, das sehr schön die Veränderungen in der Natur und im Bewusstsein des Menschen im Verlauf der Morgendämmerung deutlich werden lässt.

Weitere Infos, Tipps und Materialien

 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner