KUS-S Bismarcks Sozialversicherung (Mat8459)

Worum es hier geht:

KUS-S, das heißt für uns:

  • Kurz
    und
  • systematisch
    und
  • Anregungen zum Selbst-Tätigwerden

Versuchen wir es mal am Beispiel von Bismarcks Sozialversicherung, die in den Jahren 1883 bis 1891 geschaffen wurde.

Das Wichtigste zu Bismarcks Sozialversicherung

  1. Bismarck fürchtete wie viele andere seiner Zeit nichts so sehr wie eine kommunistische Revolution.
  2. Deshalb bekämpfte er die Sozialdemokratie mit dem sog. Sozialistengesetz (1878-1890)
  3. Ihm war aber auch klar, dass eine solch negative Reaktion nicht reichen würde – deshalb entwickelte er die Idee einer gesetzlichen Sozialversicherung, was er den Kaiser 1881 in einer Rede verkünden ließ.
  4. Die Grundidee, die bis heute vorbildlich ist, ist die Aufteilung der Kosten zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer.
  5. 1883 wird als erstes eine Krankenversicherung geschaffen.
  6. 1884 folgt eine Unfallversicherung, an der sich aber nur die Arbeitgeber beteiligen müssen – schließlich sollen sie ihre Betriebe unfallsicher machen.
  7. 1891 kommt dann noch die Altersversicherung hinzu.
  8. Eine Arbeitslosenversicherung konnte sich zu Bismarcks Zeiten niemand vorstellen, die wurde erst 1927 in der Weimarer Republik eingeführt.
  9. Heute wird Bismarcks System immer weiter ausgehöhlt, indem die Arbeitnehmer allein Zusatzbeiträge zur Krankenversicherung zahlen müssen.
  10. Dazu ist noch eine Pflegeversicherung gekommen.

Anregung:

Wie hier schon angedeutet wird, ist das System weiter entwickelt worden.

  • Frage 1: Wie sieht es aktuell in Deutschland aus?
    siehe weiter unten
  • Frage 2: Wie ist das in anderen Ländern? In den USA zum Beispiel hat Präsident Obama versucht, in diesem Land ebenfalls eine soziale Absicherung zu schaffen. Sie wurde viel kritisiert. Ist das gerechtfertigt?
    Nähere Hinweise zum Beispiel hier.

KI und MIA

Die Frage, wie sich Bismarcks Sozialversicherung in Deutschland weiter entwickelt hat, ist eine typische Prompt-Aufgabe für die Künstliche Intelligenz, zum Beispiel BING bzw. Copilot:
Wir haben am 11.1.24 eine entsprechende Frage gestellt und folgende Antwort bekommen:

Bismarcks Sozialversicherungsgesetze, die 1883 und 1884 eingeführt wurden, waren die ersten Sozialversicherungsgesetze der Welt 1. Die Gesetze führten die gesetzliche Krankenversicherung und die Unfallversicherung ein 12. Die gesetzliche Krankenversicherung versichert heute etwa 89 Prozent der Bevölkerung, während die private Krankenversicherung rund 11 Prozent der Bevölkerung versichert 3. Die Sozialversicherungsgesetze haben das deutsche Gesundheitssystem nachhaltig geprägt und sind bis heute ein wichtiger Bestandteil des deutschen Sozialsystems 31425.


Anmerkungen dazu:

An dem Programm Bing/Copilot finden wir besonders gut, dass jeweils die Links mitgeliefert werden, die genutzt worden sind. Das ist ein deutlicher Vorteil gegenüber allen KI-Chatprogrammen, die nur eine Art persönliche Antwort geben – ohne Quellenangaben.

Quelle:
https://www.bpb.de/themen/gesundheit/gesundheitspolitik/251617/bismarcks-erbe-besonderheiten-und-praegende-merkmale-des-deutschen-gesundheitssystems/

Sehr ausführlich, aber nur kurz im Hinblick auf die Weiterentwicklung bis heute.

Jetzt müsste man noch genauer recherchieren.

Wir empfehlen den Prompt:

„Wie ist denn die aktuelle Situation der Sozialversicherung in Deutschland im Vergleich zu Bismarcks Reform?“

Weitere Infos, Tipps und Materialien

 

 

 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner