Robert Seethaler, „Der Trafikant“: Auf einen Blick: Thema und Teilthemen (Mat6162)

Worum es hier geht:

Wir präsentieren hier Teilthemen und die dazugehörigen Fakten und Einschätzungen zum Roman „Der Trafikant“.

Das Schaubild mit der Gesamtübersicht ist hier zu finden:
https://schnell-durchblicken.de/alles-wichtige-auf-einen-blick-robert-seethaler-der-trafikant

Hier geht es jetzt um die Frage der Thematik des gesamten Romans sowie der Teilthemen.

Unter einem Thema versteht man grundsätzlich eine Fragestellung, auf die der Roman eine Antwort gibt. Die Themafrage selbst wird meist nicht explizit aufgeführt – das ist Sache des Verständnisses des Lesers. Er zieht es aus den Aussagen des Romans heraus.

Thema des Romans:
Entwicklung eines jungen Mannes unter den Bedingungen der Nazi-Machtübernahme in Österreich 1938ff

Teilthemen:

  1. Übergang von sorgloser Jugend in Einarbeitung in die Welt einer Trafik (Kiosk): Tabakwaren, Zeitungen
  2. Späte erste sexuelle Erfahrungen mit einer freizügigen jungen Frau
  3. Austausch mit dem Arzt und Tiefenpsychologen Sigmund Freud(Bedeutung von Träumen)
  4. Auseinandersetzung mit einer NS-freundlichen Umgebung
  5. Möglichkeiten und Grenzen des Widerstands nach der Okkupation im März 1938 (ein „Zeichen“ setzen – der Rote Egon und seine Protestaktion und Franz und die Hosen-Aktion“

Weitere Infos, Tipps und Materialien

 

 

 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner