Gedichte des „Sturm und Drang“ – Thema „Epochenübergänge“ (Mat8606-Epochen)

Worum es hier geht:

Wir sammeln hier Gedichte aus der Zeit des „Sturm und Drang“, die sich mit dem Thema „Epochenübergänge“ beschäftigen. Es geht also um Gedichte, die sich nicht nur einer Epoche zuordnen lassen.

Gedichte des Sturm und Drang mit Übergängen zu anderen Epochen

Lessing, „An den Herrn Marpurg“

Goethe, „Seefahrt“ im Vergleich zu „Glückliche Fahrt“

  • Seefahrt:
    Das Gedicht zeigt:

    • Die Gefühle von Menschen vor und während einer langen ersehnten Seefahrt.
    • Außerdem wird gezeigt, wie sich in einem besonderen Fall jemand angesichts existenzieller Bedrohung durch Wind und Wellen während eines Sturms verhält.
    • Schließlich wird besonders am Ende das Selbstbewusstsein, aber auch die Risikobereitschaft dieses Menschen deutlich.
    • Vergleichen kann man es mit dem Gedicht „Glückliche Fahrt“ – siehe den Vorschlag für eine schriftliche Arbeit.
    • +++++
      Für eine Klassenarbeit oder Klausur sehr gut Teil geeignet.
      https://www.schnell-durchblicken2.de/goethe-vergleich-seefahrt-glueckliche-fahrt

Novalis, „Wohin ziehst du mich …“

Weitere Infos, Tipps und Materialien

 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner