Gedichte des „Sturm und Drang“ – Thema „Politik“ (Mat8606-Politik)

Worum es hier geht:

Wir sammeln hier Gedichte aus der Zeit des „Sturm und Drang“, die sich mit dem Thema „Politik“ beschäftigen.

Bürger, „Der Bauer – An seinen Tyrannen“

  • Wie in der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung werden die Untaten der Obrigkeit aufgezählt und damit in Frage gestellt.
    Am Ende dann auch noch ein Angriff auf das Gottesgnadentum:
    „Ha! du wärst Obrigkeit von Gott? / Gott spendet Segen aus; du raubst! / Du nicht von Gott, Tyrann!“
    +
    Für eine Klassenarbeit oder Klausur nur zum Teil geeignet, weil es um viele Sachverhalte geht, die man ohne historische Kenntnisse nicht optimal auswerten kann.
    https://textaussage.de/buerger-der-bauer-an-seinen-durchlauchtigsten-tyrannen-einfach-erklaert

Miller, Johann Martin „Lied eines Gefangnen“


  • Ein Gedicht, das zwar die Gedanken eines Gefangenen, der auf seine Hinrichtung wartet, recht gut präsentiert.
    Aber alles bleibt sehr allgemein – so dass richtiges Mitgefühl kaum aufkommen kann.
    Das merkt man besonders, wenn man es mit einer Szene aus Schillers „Kabale und Liebe“ vergleicht.

Schubart, Christian Friedrich Daniel, „Die Fürstengruft“

 

Stolberg, Friedrich Leopold Graf zu,, „Die Freiheit“

  • https://textaussage.de/schnell-durchblicken-stolberg-die-freiheit
    • Insgesamt ein Gedicht, das stark von extremen Gegensätzen lebt, auch bei den aufgeführten Helden nicht sonderlich differenziert und begründet. Es lebt vor allem von seinem Enthusiasmus, mit dem der Gedanke der Freiheit unten wird.
    • Typisch für den Sturm und Drang sind der Gefühlsreichtum beziehungsweise die Gefühlsintensität und das klare Freund-Feind-Denken.
    • Alle Fürsten und die an ihren Höfen tätigen Beamten sind einfach nur Sklaven.
    • Hier könnte man schön überprüfen, wie dieser Stolberg zu Goethe stand, der ja eine hohe Position am Weimarer Fürstenhof hatte.
    • +++
      Für eine Klassenarbeit oder Klausur sehr gut Teil geeignet, aber eher in der Oberstufe – und dann am besten mit kreativ-kritischem Impuls.

Weitere Infos, Tipps und Materialien

 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner